22.10.2018

2 Sieg und 2 Niederlagen aus den letzten 4 Spielen

Erste Pflichtspielniederlage und im Pokal eine Runde weiter.

In den letzen 4 Spielen gelangen den Nordkicker jeweils 2 Siege und 2 Niederlagen. Gegen Gebesee gewann im Pokal mit 6:0 und im Punktspiel gegen Einrtacht mit 5:0. Hier war man in beiden Spielen überlegen und holte souverän die 3 Punkte bzw. erreichte man nächste die Pokalrunde.

Die erste Niederlage in einem Pflichtspiel gab es in Büßleben. Auf dem Kunstrasenfeld, das nicht viel größer ist als das Spielfeld für G-Junioren, taten sich die Nordkicker schwer. Der Gastgeber stand mit 8 Mann in der eigenen (kleinen) Hälfte und so lief man sich entweder im Dribbling fest oder fand keine Lücke im Passpiel. Durch eigene katastrophale Fehler gab man die 1:0 Führung aus der Hand und Büßleben führte ohne etwas fürs Spiel getan zu haben zur Pause mit 1:3. Somit war der "Drop gelutscht". In der 2.Halpzeit lief trotz engagierter Spielweise nichts mehr zusammen. 

Die Einladung zu einem Testspiel gegen die erste Mannschaft des ESV Lok nahm man gerne an. Gegen den ohne ein Gegentor in seiner Staffel auf Platz eins stehenden Gegner, war man in der ersten Hälfte die spielbestimmende Mannschaft, nutze aber die sich bietenden Chancen nicht. Das rächte sich. Mit dem ersten Angriff führten die Gäste mit 0:1. Weitere Chancen wurden vergeben oder der Abschluss wurde verpasst, sodass Lok die wenigen Chancen zur 0:3 Halbzeitführung nutze.  2. Halbzeit gleiches Spiel, nur das man jetzt wenigsten 2 Tore schoss. Endstand 2:5.

Fazit: Hinter dem souveränen Tabellenführer der Staffel 1 brauchen sich die Jungs definitiv nicht zu verstecken und keine Angst haben. Mit einer besser Chancenverwertung und weniger Fehlpässen ist dieser Gegner definitiv zu besiegen.