28.10.2019

C-II | FC Erfurt Nord II - Blau-Weiß Hochstedt | 0:5 (0:2)

Von Olaf Piewig

Am Samstag mussten unsere jungen C-Junioren gegen den Tabellenführer der Kreisoberliga ran. Das Spiel begann denkbar ungünstig mit dem 0:1 schon kurz nach Spielbeginn, danach liessen unsere Jungs allerdings nur noch wenige Chancen für den spielerisch überlegenen Gegner zu.

Mit zunehmender Spielzeit kam auch mehr Mut für offensive Aktionen dazu. Leider gelang den Gästen dann kurz vor der Halbzeitpause noch das 0:2 durch einen Konter.
In der zweiten Halbzeit erspielten sich unsere Jungs dann auch einige Chancen, die aber leider nicht verwertet werden konnten. Defensiv arbeiteten die Jungs erneut sehr diszipliniert und einsatzfreudig, konnten jedoch das 0:3 nicht verhindern. Im Anschluss daran ging nach einigen Wechseln auch die bis dahin sehr gute defensive Ordnung etwas verloren. Dies nutzten die Gäste noch zu 2 weiteren Toren.
Insgesamt sah man - wie schon beim Spiel in Kölleda - die Fortschritte im Spiel unserer Jungs, gegen den Tabellenführer war das aber am Ende leider noch nicht ausreichend, um auch mal ein paar Punkte einzufahren.