02.09.2019

C-I | FC Erfurt Nord - FC Carl Zeiss Jena II | 0:3 (0:2)

Von Danny Böhm

Unsere C-Junioren unterlagen in der heimischen Grubenstraße trotz sehr guter Mannschaftsleistung dem Gast aus Jena mit 0:3.

In der ersten Hälfte konnte der FC Erfurt Nord die spielstarken Gäste lange Zeit vom eigenen Tor fern halten und verteidigte über das gesamte Spiel mit hoher taktischer Disziplin und großem läuferischen Aufwand. Jena hatte zwar fast durchgehend Ballbesitz, schaffte es aber erst gegen Ende der ersten Halbzeit in Führung zu gehen, nachdem die Nord-Abwehr den Ball nicht konsequent klären konnte. Praktisch mit dem Pausenpfiff konnten die Gäste noch das zweite Tor nachlegen, was zu diesem Zeitpunkt zwar ärgerlich für unser Team war, aber aufgrund der spielerischen Überlegenheit der Gäste auch nicht unverdient.

Der FC Erfurt Nord lies aber auch in der 2. Hälfte nicht viel zu, verteidigte weiterhin mit viel Leidenschaft und Einsatz, konnte aber bei eigenem Ballbesitz nie wirklich Gefahr für das Gästetor entwickeln. Der FC Carl Zeiss Jena lies einige Chancen liegen und konnte erst gegen Ende des Spiels einen weiteren Treffen zum leistungsgerechten 3:0 Endstand erzielen.