04.12.2018

Zweiter Amateurkongresses des DFB wirft seine Schatten voraus

Unser Jugendkoordinator Stefan Heiderich nahm auf Einladung des DFB im November an zwei Tagen an einem Vorbereitungsworkshop für den zweiten DFB Amateurkongresses teil.

Dieser findet im Februar 2019 in Kassel statt und soll den Amateurbereich auf die Herausforderungen der nächsten Jahre im Zusammenhang mit der EM 2024 vorbereiten.

Als einer von 25 Vereinsvertretern aus 5 Landesverbänden, hatte er die Möglichkeit vor Ort, mit Vertretern des DFB, über die Problemlagen des Amateurfußballs ins Gespräch zu kommen und wichtige Themen für den Amateurkongresses zu finden. Ein Schwerpunkt der Gespräche war die Gewinnung und das Halten von ehrenamtlichen Trainern und deren Qualifizierung.

Als Delegierter des TFV für Thüringen wird er im Februar 2019 als einer von 89 Vereinsvertretern in Kassel dann sehen, welche Herausforderungen die kommenden Jahre bringen werden und ob der DFB zukünftig wieder mehr als bisher die Interessen der Amateurvereine berücksichtigen wird.