03.09.2016

E-III | SV BW Hochstedt - FC Erfurt Nord III | 10:0 (5:0)

Von Georg W. Leonhardt

Auch Punktspiel Nummer Zwei ging deutlich verloren. Nichtsdestotrotz waren gute Spielanlagen zusehen.

Die ersten Tore fielen ziemlich schnell. Unsere Mannen kamen einfach mit dem höheren Spieltempo nicht zurecht. Zwei Jahre mehr oder weniger Spielpraxis machen sich da bemerkbar. Auch Unterschiede in den technischen Fähigkeiten waren deutlich zu sehen. Was aber auch deutlich zu sehen war, war der Wille und auch die Fähigkeit unserer Jungs, sich Chancen zu erarbeiten. Wir standen also nicht nur in unserem Strafraum und verteidigten mit Mann und Maus, sonder stießen häufig in den gegnerischen Raum vor.

Fazit: Ein Spiel zum Erfahrung sammeln. Nicht mehr und nicht weniger.

FC Erfurt Nord: Niclas - Paul, Jan-Luka, Maurice (26. Nic) - Leonard (26. Zidane), Ulrich, Tamo - Ledion