06.06.2018

G-Junioren holen den Pokal

Von Stefan Sewtz

Nach der Kreismeisterschaft am Ende der Vorsaison und der Hallenkreismeisterschaft im Februar holen unsere Jüngsten auch den dritten möglichen Titel. Den Kreispokal des KFA Erfurt-Sömmerda.

Gegen die Sportfreunde der Spielgemeinschaft Hochstedt-Vieselbach legte unser Angriff mit Jaden, Zobeir und Tony los wie die Feuerwehr. Chance auf Chance - doch das erste Tor schoss wie aus dem Nichts der Gegner. Ein kurzer Schock, dann ein toller Seitfallzieher von Tony zum Ausgleich. 2 Tore von Jaden - als einziger bei allen 3 Titeln dabei-  zum 3:1 folgten. Die Abwehr mit Armin stand sicher. Philipp im Tor hielt was haltbar war und glänzte in der Spieleröffnung. Als Robin Sekunden nach seiner Einwechselung das 4:1 machte schien die Vorentscheidung gefallen. Doch mit dem Halbzeitpfiff fiel das 4:2. Die Hochstedter Jungs gaben nicht auf. Auch nach Jadens drittemTor zum 5:2 wogte das Spiel hin und her.

Die Kräfte ließen nach und der Gegner kam auf 5:4 heran. Durch die Einwechselung von Johann, Anton und Falco konnten neue Kräfte freigesetzt werden. Doch für die Entscheidung sorgte Domenic, der zwei Mal unvergleichlich mit dem Ball losstürmte und das Leder aus der Distanz ins Netz zimmerte. Antons Freistoss kurz vorm Abpfiff strich am Tor vorbei. Dann war es geschafft. Gegen einen starken, nie aufsteckenden Gegner letztlich ein verdienter Erfolg mit 7:4.

Super Jungs!