28.08.2016

E-I | ESV Lok Erfurt - FC Erfurt Nord | 3:1 (1:0)

Von Olaf Piewig

Zum Saisonauftakt starteten wir mit einem schweren Auswärtsspiel bei ESV Lok.

Wie erwartet startete unser Gegner mit spielerischer Überlegenheit und kam so auch zu einigen Chancen. Dank gutem Einsatz in der Abwehr und einer guten Torwartleistung von Jonas Piewig kombiniert mit etwas Glück (fünf Latten-/Pfostenschüsse) konnten wir mit nur einem Gegentor in die Halbzeitpause gehen.

Nach kleinen taktischen Umstellungen steigerten wir uns in der zweiten Halbzeit und konnten das Spiel offener gestalten. Nun hatten auch wir ein Pfostenschuss und weitere gute Chancen zum Ausgleich. Aber auch unser Gegner blieb gefährlich und konnte kurz vor Schluss zwei Angriffe mit Toren abschliessen. In der Nachspielzeit gelang uns dann doch noch der Ehrentreffer durch Frans Lischewski.  Auf dieser Leistung lässt sich hoffentlich aufbauen.