24.04.2015

D-II | TSV Motor Gispersleben - FC Erfurt Nord II | 3:2 (0:2)

Von Georg W. Leonhardt

50 Minuten gutes Spiel reichen nicht, wenn die Partie 60 Minuten läuft.

Diese bittere Pille musste mal wieder geschluckt werden. In Minute 15. netzte zuerst Rojhat, dann zwei Minuten später Felix, ins gegnerische Tor ein. Es folgte bin in die 50. Minute ein weiterhin recht souveränes Spiel der Nordler.

Eine schlecht verteidigte Ecke führte zum ersten Gegentor und brachte dann die gesamte Mannschaft aus dem Tritt. Es folgte eine miserable Spieleröffnung und prompt zappelte der Ball wieder in unserem Netz. Gispersleben warf jetzt nochmal alles nach vorne und konnte so das Spiel drehen.

Aufstellung: Leon - Karl, Micha, Seymen - Felix, Elias, Max - Rojhat