30.08.2017

D-II | SV Empor Walschleben - FC Erfurt Nord II | 9:1 ()

Von Olaf Piewig

Zum Saisonauftakt musste unsere junge und etwas ersatzgeschwächte D-II zum Auswärtsspiel nach Walschleben.

Tamas Feher | http://www.fehertamas.com

Gegen einen körperlich und spielerisch überlegenen Gegner lagen wir bereits zur Halbzeit 7:0 zurück. Allerdings schon da gab es Phasen, in denen die Mannschaft durch hohe Laufbereitschaft und kämpferischen Einsatz überzeugte und insgesamt  gut mitspielte. Zwei klare Torchancen konnten leider nicht genutzt werden, um das Ergebnis etwas besser erscheinen zu lassen.

In der zweiten Hälfte knüpfte die Mannschaft überwiegend an die guten Phasen der ersten Halbzeit an und konnte erneut einige gute Chancen erspielen. Mit etwas Glück in der Verteidigung und einer guten Torwartleistung sowie endlich auch einem erfolgreich abgeschlossenen Angriff gelang mit einer  2:1 Niederlage in der 2. Halbzeit ein Achtungserfolg. Dies änderte jedoch an dem jederzeit verdienten Erfolg der Walschlebener jedoch nichts.

Am Samstag findet das erste Heimspiel in der Essener Strasse gegen den FC Union statt.