24.10.2015

D-II | FC Erfurt Nord II - FC Union Erfurt | 6:1 (0:1)

Von Frank Barthel

Partie eindrucksvoll gedreht.

Im Spitzenspiel des 5.Spieltages kam es zum Aufeinandertreffen des Tabellen-1. und -2. Eine kleine taktische Veränderung in der Anfangsformation der Nordkicker, brachte nicht den gewünschten Erfolg. Im Gegenteil, Union hat mehr vom Spiel und die besseren Chancen und hätte eigentlich höher als 0:1 zur Pause führen müssen. Torchancen seitens Nord waren Mangelware. Ungenaue Pässe, die Gegner wurden nicht eng genug gedeckt und schlechtes Umschaltspiel machten es den Gästen zu leicht.

Nach der Pause wurde der taktischer Fehler korrigiert und die Nordler überrannten in den ersten 15 Minuten förmlich die nun völlig überforderten Unioner und drehten eindrucksvoll die Partie, 4:1. Danach lies man es etwas ruhiger angehen und die Gäste kamen noch zur ein oder anderen Chance. Aber am Sieg der Gastgeber, die das Spiel nun voll im Griff hatten, konnten sie nichts mehr ändern.