04.05.2017

D-I | FC Erfurt Nord I - SpVgg Eintracht Erfurt | 5:0 (1:0)

Von Frank Barthel

POKALFINALE!

Nach einem in der zweiten Halbzeit souverän erspielten 5:0 Sieg stehen die D-I-Jungs verdientermaßen im Finale des Kreispokals.

Iat man sich noch in der ersten Halbzeit schwer, mit dem bis dato auf Kleinfeld ungeschlagenen Tabellenführer der Kreisliga Staffel 1, bestrafte man die Fehler der Gäste in der 2.Halbzeit knadenlos.

Die Jungs spielten konzentriert und hätten eigentlich frühzeitig 2 oder 3:0 führen können. Dann verloren Sie aber gegen die am Anfang mit langen Bälle operierenden Eintracht-Kicker den Faden und die Gäste kamen zu guten Torchancen. Am Ende der ersten Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel, bei dem uns aber kurz vor der Halbzeit durch eine Ecke die Führung gelang.

Anfang der zweiten Hälfte drehten die Nordkicker aber nochmal auf, zwangen den Gegner zu Fehlern und nutzen die sich bietenden Torchancen eiskalt. Von der Eintracht war bis auf einen Schuss, der von uns auf der Linie gerettet wurde, nicht mehr viel zu sehen. Am Ende hätte der Sieg deutlich höher ausfallen können.

So belohnen sich die Jungs für eine megastarke Saison selber und ziehen verdient ins Pokalfinale ein. Gegner ist entweder Walschleben oder Stotternheim.