31.10.2018

D-I | FC Erfurt Nord - TSV Kerspleben | 4:1 (2:0)

Von Olaf Piewig

In unserem 2. Heimspiel starteten unsere Jungs mit viel Elan und erspielten sich eine Reihe von Torchancen. Leider blieben viele ungenutzt und so ging es mit einer 2:0 Führung in die Halbzeitpause.

Nach dem Wechsel wurde Kerspleben stärker und kam nun ebenfalls zu Chancen. Nach dem 2:1 Anschlusstreffer entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit den grösseren Chancen für unsere Jungs. Nach zahlreichen vergebenen Chancen fiel endlich das erlösende 3:1 und kurz vor Schluss auch noch das 4:1 für unsere Nordler.

Insgesamt ein verdienter Sieg, der durchaus hätte höher ausfallen können. Am kommenden Sonntag geht es zum Tabellenführer nach Salomonsborn. Wir drücken unseren Jungs die Daumen und wünschen viel Erfolg.