21.10.2017

C-II | TSV Kerspleben - FC Erfurt Nord | 2:4 (1:4)

Von Danny Böhm

Unsere C-II-Junioren konnten mit einem 4:2 in Kerspleben ihren zweiten Saisonsieg feiern.

Dabei zeigte unser Team nur in der ersten Halbzeit eine ordentliche Leistung. Nach gutem Start und einer 2:0 Führung nach 10 Minuten, die Tore erzielten Cedric in seinem ersten Pflichtspiel nach seiner Rückkehr zum FC Erfurt Nord und Henry, kontrollierte unsere Team das Spiel. Nach Ballgewinnen wurde schnell umgeschaltet, so dass bis zur Pause zwei weitere Treffer von Cedric und Ozan erzielt wurden. Zwischenzeitlich hatte der Gastgeber mit seiner einzigen Torchance in der ersten Hälfte den 1:2 Anschlusstreffer erzielt. Somit war die 4:1 Führung zur Pause verdient, leider lies unsere Mannschaft in der zweiten Halbzeit deutlich nach. Der Gastgeber agiert nun wesentlich sicherer in der Defensive, allerdings auch unterstützt durch schwaches Passspiel und zu viele Einzelaktionen unserer Mannschaft. Die Folge waren kaum noch echte Torchancen für den FC Erfurt Nord, trotzdem wurde weiterhin intensiv verteidigt. Der Gastgeber konnte kurz vor Schluss noch einen Treffer zum 2:4 Endstand erzielen, dieser fiel aus Sicht der Kersplebener aber zu spät, um das Spiel nochmal zu drehen.

Tore: Cedric (2), Henry, Ozan