06.11.2018

C-II | FC Erfurt Nord – FC Union Erfurt | 2:2 (1:1)

Von Kalus-Dieter Pegenau

Nach einer gefühlten Ewigkeit konnte unsere C-II Jugend wieder in den Ligaspielbetrieb eingreifen. Zu Gast der FC Union Erfurt.

Unsere Jungs starteten motiviert in das Spiel. Die erste Chance hatte allerdings Union über Ihren schnellen Stürmer. Schnell war klar, dass die Nummer 4 der Gäste nur zu zweit zu bändigen war.

Die Nordkicker setzen sich mit zunehmender Spieldauer in der Hälfte der Gäste fest, zwingende Torchancen ergaben sich aber nicht. Die Gäste blieben aber über Ihren schnellen 4er immer brandgefährlich. In der Zwischenzeit hatten sich unsere Jungs gute Chancen erarbeitet und eine davon nutzte Yazan dann im nachsetzen. Die Führung war nicht von langer Dauer, denn der 4er der Gäste konnte sich durchsetzen und den Ausgleich erzielen.

In Halbzeit zwei dasselbe Bild wie in der ersten Hälfte. In der 44. Spielminute war es dann Abdal, der zur verdienten 2:1 Führung traf. Danach hatte man Chancen, vergab diese aber kläglich und wie es immer so ist, wer vorn nicht trifft, der kassiert hinten. In der 69.Spielminute nutzte dann Union die Lücke in unserer Hintermannschaft und kam so eine Minute vor Spielende zum Ausgleich. Torschütze wieder der Spieler mit der Nummer vier, den man eigentlich in Halbzeit zwei ganz gut im Griff hatte.

Ein große Dankeschön geht auch an die Mädels vom 1.FFV Erfurt, die unsere C-II Jugend seit kurzem verstärken und sich zukünftig mit den Jungs in Ihrer Altersklasse messen werden.