20.08.2017

C-I | SV Alach - FC Erfurt Nord | 0:2 (0:0)

Von Danny Böhm

Kreispokal | Nachdem sich unsere C-Junioren in der abgelaufenen Saison im Pokalhalbfinale als auch im Endspiel um die Meisterschaft nur dem Double-Sieger SV Alach geschlagen geben musste, hieß der Gegner in der ersten Pokalrunde der neuen Saison natürlich SV Alach.

Dabei zeigte unser Team im ersten Saisonspiel bereits eine sehr starke Mannschaftsleistung gegen eine ebenfalls gut aufgelegte Alacher Mannschaft. Dabei war der FC Erfurt Nord durchgehend spielerisch überlegen, versäumte es aber in der ersten Hälfte die Torchancen zu nutzen. Der Gastgeber aus Alach war jederzeit vor allem über die schnellen Außensspieler gefährlich und verteidigte robust und konsequent in der Abwehr. Der FC Erfurt Nord ließ aber auch in der zweiten Hälfte nicht nach, dominierte weiterhin im Mittelfeld und belohnte sich dann auch für die gute Leistung. Zunächst war Kevin nach super Anspiel von Fabi zur Stelle und erzielte die verdiente Führung für unser Team. Kurz darauf ließ dann Kevin auf Fabi prallen, welcher mit einer Direktabnahme aus 20 Metern dem Torwart der Gastgeber keine Chance ließ.