30.11.2014

C-I | FC Erfurt Nord - VfB Grün-Weiß Erfurt | 1:1 (1:1)

Von Klaus-Dieter Pegenau

Das letzte Pflichtspiel im Jahr 2014 stand an und der Gegner war die Spielgemeinschaft von Grün Weiß.

Dieses letzte Spiel wollten die Nordjungs für sich entscheiden und somit auch einen Platz in der Tabelle gutmachen. Die Voraussetzungen für ein interessantes Spiel waren gegeben. Beide Mannschaften gingen von Anfang an engagiert in die Partie.
Die Nordjungs machten auch gleich richtig Dampf und wurden mit der 1:0 Führung durch Tim belohnt. Der Gegner ließ sich davon aber nicht beeindrucken und spielte weiter sehr gut mit. Dieser wurde durch seine schnellen Spitzen auch immer gefährlicher für unser Tor und so war es in der 26. Minute Kai, der den Ausgleich herstellte.

Für die zweite Halbzeit nahmen sich die Nordjungs nochmal vor, richtig Betrieb zu machen. Doch leider fand man die ersten 10 Minuten gar nicht ins Spiel. Der Gegner bestimmte das Geschehen und die Nordjungs waren nur am reagieren. Die Partie wurde jetzt auch noch zu allem Überfluss ruppiger. Hier wäre der Schiri gefragt gewesen wieder etwas Ruhe in das bis dahin gute Spiel, zu bringen. Nach 70 Minuten stand es weiterhin 1:1 trotz vieler guter Möglichkeiten auf beiden Seiten. So trennten sich die Jungs mit einem gerechten Remi.

Es spielten: Shadab, Ramin, Eric, Thair, Andrej, Elias, Omid (Malik), Kevin, Shabir, Marvin und Tim