21.11.2015

C-I | FC Erfurt Nord - VfB Grün-Weiß Erfurt | 1:0 (1:0)

Von Danny Böhm

Unsere C-Junioren bleiben nach einem hart erkämpften 1:0 Heimsieg gegen Grün-Weiß Erfurt weiter in der Erfolgsspur, dabei gelang in der Liga der 7. Sieg in Folge und unser Team liegt nun punktgleich mit Tabellenführer Rot-Weiß Erfurt auf dem 2. Tabellenplatz.

Dabei entwickelte sich von Beginn an, wie erwartet, ein enges und kampfbetontes Spiel gegen einen gefährlichen Gegner. Die erste Hälfte begann zunächst perfekt für unsere Mannschaft. Dem starken GW Torhüter unterlief nach 4 Minuten der einzige Fehler im Spiel, als er einen Flugball aus dem Halbfeld fallen ließ und Ersid den Ball zur frühen Führung einschieben konnte. Danach entwickelte sich ein völlig ausgeglichenes Spiel, wobei beide Teams eine handvoll Chancen hatten, allerdings hatte auch Shadab im Tor des FC Erfurt Nord einen sehr guten Tag und konnte 2x mit starken Paraden den Ausgleich in der ersten Hälfte verhindern. Einmal hatte unsere Mannschaft auch Glück, als ein Eckball auf den Querbalken fiel.

In der zweiten Halbzeit hatte der Gast dann mehr vom Spielgeschehen, war zweikampfstärker, kombinierte teilweise auch gefällig über die Außenbahnen, die größeren Chancen hatte aber der FC Erfurt Nord. Die beste davon vergab Malik in der Mitte der zweiten Hälfte, als er alleine auf den rauslaufenden Torwart der Gäste zu steuerte, leider etwas überhastet abschloss und so die Vorentscheidung vergab. Am Ende des Spiels dann nochmal Glück für unser Team, Shadab verpasste eine Flanke und riss dabei den Stürmer des Gegners zu Boden. Der berechtigte Elfmeterpfiff blieb aus und der FC Erfurt Nord rettete die knappe Führung über die Zeit.