18.03.2015

C-I | FC Erfurt Nord – SpG SV Vogelsberg | 12:0 (7:0)

Von Klaus Dieter Pegenau

Start in die Freiluftsaison.

Am heutigen Mittwoch waren die Kicker aus Vogelsberg zu Gast in der Grubenstraße. Nach durchwachsenen Ergebnissen in der Vorbereitung ging es heute darum 3 Punkte einzufahren und zu zeigen, wie weit man sich spielerisch weiterentwickelt hat.

Schnell war klar, dass es heute nur Einbahnstraßenfußball zu sehen war. Die Nordjungs konnten nach Belieben schalten und walten, wie sie wollten. So stand es zur Halbzeit 7:0. In der Halbzeitansprache wurde nochmals darauf verwiesen, nicht die spielerische Linie zu verlassen. Das konnten die Jungs auch sehr gut umsetzen und legten in der zweiten Hälfte nochmal fünf Toren nach.

Fazit: Eine geschlossene Mannschaftsleitung, keine Egotrips sowie das miteinander spielen bescherten uns die ersten drei Punkte im neuen Jahr.

Es spielten: Shadab, Harun (Sören), Eric (Jesse), Thair, Andre, Elias (1), Shabir (5), Kevin (1), Malik (Ramin), Marvin (2), Tim (2) (Yassin)