06.09.2018

C-I | FC Erfurt Nord – FC Borntal Erfurt | 2:2 (2:2)

Von Danny böhm

Der FC Erfurt Nord erkämpfte sich am 3. Spieltag einen glücklichen Punkt gegen den FC Borntal Erfurt.

Unser Team startete denkbar schlecht in das Spiel und geriet in der 6. Minuten bereits in Rückstand. Auch in der Folge hatte unsere Mannschaft große Probleme im Spielaufbau und musste in der 22. Minute den zweiten Gegentreffer hinnehmen. Weitere 5 Minuten später stand es plötzlich 2:2, nachdem der Borntal-Keeper zwei haltbare Bälle passieren ließ. Beide Treffer erzielte Marco, zunächst mit einem Schuss von der Strafraumgrenze und kurz darauf mit einem direkt verwandelten Freistoß.

Auch in der zweiten Halbzeit kam der FC Erfurt Nord nicht ins Spiel und profitierte mehrfach von der Abschlussschwäche der Gäste, welche beste Chancen zur erneuten Führung nicht nutzen konnten. Da auch unser Team die wenigen guten Konter-Chancen vergab, blieb es bis zu Abpfiff beim 2:2.