09.04.2016

A-I | TSG Stotternheim - FC Erfurt Nord | (0:1) 0:3

Von Sarah Merbach-Langosch

Im ersten Punktspiel der Rückrunde trafen die Jungs vom FC Erfurt Nord auf die Kicker aus Stotternheim.

Von Anfang an machten die Spieler aus Stotternheim Druck, sodass es den Nordjungs nur schwer gelang, sich durchzusetzen. Immer wieder liefen sie sich in der gut organisierten Abwehr der Stotternheimer fest. Kurz vor der Halbzeit nutzte Dali eine Chance und schoss das 1:0.

Doch mit einem Tor wollten sich die A-Spieler des FC Erfurt Nord nicht zufrieden geben und so erhöhte Dali mit einem schönen Heber über den Torhüter auf das 2:0. Stotternheim kämpften gegen eine Niederlage an und machten es den Nordjungs nicht leicht. Roman konnte sich dennoch aus dem Mittelfeld durchsetzen und nutzte einen Torwartfehler zum 3:0. Durch das gute Zusammenspiel in der Abwehr hatte Stotternheim kaum Chancen um zum Tor vorzudringen.

So hat die A-Jugend ihre ersten drei Punkte für die Rückrunde erzielt und sich den ersten Tabellenplatz zurückerkämpft.