21.05.2016

1. Männer | FC Erfurt Nord - SV 1916 Großrudestedt | 3:0 (1:0)

Von René Arand

26. Spieltag | Landesklasse | Mit Rotation zum Sieg. Raus am Ende kam dabei ein lockerer 3:0-Sieg gegen den Aufsteiger aus Großrudestedt.

Mächtig Betrieb machte unser Team von Beginn an. So war das Tor von Steffen folgerichtig, als er einen langen Ball über den Gäste-Keeper ins Tor versenkte (16.). Bis zur Halbzeit hätte es höher stehen müssen. Allerdings wurde mit den guten Möglichkeiten etwas geschlampt.

Halbzeit zwei war weiterhin fast Einbahnstraßenfußball in der Grubenstraße. Allerdings folgten noch zwei sehenswerte Treffer. Erst das "Sahnetor" von Kapitän Wetze flach ins kurze Eck (52.). Und eine Viertelstunde vor Ende traf Alen mit abgefälschten Schuss zum 3:0-Endstand.

Am kommenden Wochenende hat unsere Mannschaft spielfrei. Danach steht dann mit der Begegnung gegen Verbandsliga-Aufsteiger Teistungen das letzte Heimspiel der Saison an. Spielbeginn  in der "Grube" am Samstag, den 4.06. ist um 16:00 Uhr.