07.07.2017

1. Männer | FC Erfurt Nord - SV 09 Arnstadt

Testspiel | Gefühlt war es erst gestern, als der Schlusspfiff im letzten Spiel der vergangenen Saison fiel und man denkbar knapp den Aufstieg in die Verbandsliga verpasste.

Somit war gar nicht viel Zeit um der verpassten Chance hinterherzutrauern. Viel mehr wurden die Augen sofort wieder nach vorn gerichtet, sowie fleißig hinter den Kulissen gearbeitet um auch in dieser Saison wieder ein schlagkräftiges Team zu formen und an die Erfolge der letzten Saison anzuknüpfen. Das Motivation und Kampfgeist im Team nicht erloschen sind zeigt allein der Fakt, das am Dienstag der komplette Kader inkl. aller Neuzugänge zum Auftakt bereitstand. Den zwei Abgängen (Machts und Schubert ) stehen 3 Neuzugänge ( Paunde, Menz, Metschulat) gegenüber. Auch am Donnerstag zur zweiten Einheit bot sich das gleiche Bild. Somit hatte das neu geformte Trainergespann (Stieglitz, Spangenberg, Langenhan) gleich die Möglichkeit sich einen ersten Überblick über die Gesamtsituation zu verschaffen.

Inwiefern sich etwas an Trainingsmethodik und System verändern wird, so tief ließ sich jedoch das Dreigestirn noch nicht in die Karten schauen. Das es für alle Spieler bei Null losgeht, ließ Stieglitz jedoch schon durchblicken. Die erste Möglichkeit sich unter Wettkampfbedingungen zu präsentieren hat das Team am morgigen Samstag um 14:30 Uhr in der heimischen Grubenstraße. Zu Gast sein wird der SV 09 Arnstadt.  Ein Team, welches durch den in der Grubenstraße nicht unbekannten Thomas Giehl und Heiko Weinrich betreut wird und schon in der letzten Saison angedeutet hat, dass man durchaus höhere Ziele hat. Bekräftigt wird dies auch durch die im Sommer bereits getätigten Transfers. Mit Sünkel, Skaba, John und Hartung konnte man vier Spieler aus Spitzenmannschaften der Verbandsliga vom Konzept überzeugen. Das nach dem Beginn noch nicht jedes Rädchen ins andere greift, ist jedem bewusst.

Man kann also ein Spiel auf Augenhöhe erwarten, bei dem das Ergebnis natürlich zweitrangig ist, da auf beiden Seiten sicherlich auch viel getestet wird. Der FC Erfurt Nord freut sich auf zahlreiche Zuschauer die uns auch die Saison wieder unterstützen.

Geleitet wird die Partie von Sportfreund Wolfgang Gäbler.