06.08.2016

1. Männer | FC Erfurt Nord - FC Borntal Erfurt | 4:1 (2:0)

Von René Arand

1. Spieltag | Landesklasse | Schönes Wetter, schönes Spiel, leckerer Verpflegung und drei Punkte. Dazu über 200 Zuschauer, gleich drei Neuzugänge in der Startelf und tolle Stimmung auf den Rängen.

Besser konnte der Saisonauftakt in die neue Landesklasse-Saison aus Nord-Sicht nicht verlaufen. Mit 4:1 wurde Neuling FC Borntal aus der Grubenstraße gefegt. Das erste Nord-Tor der Saison war Serkan vorbehalten. Nach Zuspiel von Christoph traf die "Nummer 19" zum 1:0 (19.). Danach kurzes Durchatmen! Lattentreffer durch Borntal (21.). Zehn Minuten später dann wieder richtiger Jubel. Tor Nummer zwei von Serkan. Nach Zuspiel von Marcel Ball im gegnerischen Tor versenkt - 2:0 (31.).

Hälfte zwei begann zwar mit einer Möglichkeit der Gäste (50.) Die Musik spielte jedoch auf der anderen Seite. Christoph (57.) und der eingewechselte Manni (81.) sorgten noch für zwei Glanzlichter mit ihren Treffern. Der zwischenzeitliche Ehrentreffer der Borntaler (Zapf/68.) war nur die berühmte Ergebniskosmetik.

Kommenden Samstag steigt das nächste Derby. Auswärts in Büßleben! Anstoß 15:00 Uhr