26.03.2017

1. Männer | FC Erfurt Nord - BW 91 Bad Frankenhausen | 6:0 (2:0)

Von René Arand

19. Spieltag | Landesklasse | Das hat sich die Mannschaft verdient! Mit dem 6:0-Kantersieg gegen die Gäste aus Bad Frankenhausen belohnte sich unser Nord-Team mit der Tabellenführung in der Landesklasse Staffel 2.

Wie immer gut eingestellt vom Trainer-Duo Uwe Starkloph und Christian Stieglitz, ging von Beginn an die Post Richtung Gästetor ab. Belohnung für den fokussierten Start war die Führung durch Abwehrhüne Artur Machts (5.). Acht Minuten später erhöhte Andy Pham nach Vorarbeit von Kapitän Stephan Wetzold auf 2:0. Damit waren die Weichen frühzeitig auf Sieg gestellt.

Und in Abschnitt zwei kam es für die harmlosen Gäste aus dem Kyffhäuserkreis noch dicker. Knapp 20 Minuten reichten aus, um den Blau-Weißen weitere viermal den Ball ins Körbchen zulegen. Marco Schuchardt zum 3:0 (53.) und Andy Pham mit lupenreinen Hattrick (56., 63., 73.) zu den Toren vier, fünf und sechs machten den klaren Heimsieg perfekt. Einfach "Phamtastisch".

Am kommenden Samstag steigt das nächste Heimspiel. Und ohne zu übertreiben. Ein Top-Duell. Mit Verbandsliga-Absteiger Eintracht Sondershausen kommt der Tabellendritte in die Grube zum Duell der zwei offensivstärksten Teams der Liga. Und wie Nord ist die Eintracht das einzigste Team in der Liga, dass in der Rückrunde bisher viermal die volle Punktzahl einfuhr. das Hinspiel konnten die Nordler mit 5:2 auf dem Göldner gewinnen.

Wir hoffen auf zahlreiche Zuschauer die unser Nord-Team lautstark unterstützen. Spielbeginn 15.00 Uhr in der Erfurter Grubenstraße