04.10.2014

1. Männer | Empor Walschleben - FC Erfurt Nord | 2:2 (1:0)

Von René Arand

8. Spieltag | Landesklasse Staffel II | Das ist echt ärgerlich! Zwar bleiben wir mit dem 2:2-Remis in Walschleben weiter ohne Saisonniederlage, trotzdem wäre beim dritten Remis in dieser Saison auswärts mehr möglich gewesen.

Nach einer dürftigen ersten Halbzeit mit einem verdienten Rückstand, drehte unsere Mannschaft in der zweiten Halbzeit auf und konnte durch zwei Tore von Artur "Macht's" - nach Freistoß per Kopf (59.) und einen verwandelten Elfmeter - zuvor wurde Steffen Knabe im 16er gefoult (72.) - zwischenzeitlich die Partie drehen.

Fast schon auf der Siegerstraße - mehrere Hochkaräter wurden ausgelassen - kamen die Hausherren acht Minuten vor dem Schlusspfiff durch einen Standartfreistoß mit ihrer einzigen Möglichkeit im zweiten Durchgang zu einem schmeichelhaften Punktgewinn.